barrier-free
08.03.2016

cft freizeitmessen 2016 4. ‒ 6. März & 11. ‒ 13. März 2016, Messe Freiburg

  • bike aktiv: Trends und Produkte rund ums Rad
  • ferienmesse: Inspirationen für Reiseziele in nah und fern
  • caravan & outdoor: 3 weitere Messetage ganz im Zeichen von Reisemobilen, Caravans und Outdoorfeeling

 

Nach einem erfolgreich verlaufenen ersten cft-Wochenende
werden die Hallen 1 und 4 in diesen Tagen umgestaltet:
Vom 11. bis 13. März 2016 wird die caravan & outdoor fortgesetzt
und um die Ausstellungsbereiche der bike aktiv
und der ferienmesse ergänzt. Von Freitag bis Sonntag können
sich Besucher in Halle 4 zu den neuesten Fahrradtrends
informieren und Räder auf einem großen Indoor Bike-
Test-Parcours Probe fahren. Inspirationen für den
nächsten Urlaub gibt es hingegen auf der ferienmesse in
Halle 1. Und wer sich für ein Reisemobil, Tauchausrüstung
oder Outdoor-Equipment interessiert, findet auf der caravan
& outdoor in den Hallen 2 und 3 kompetente Beratung
an den Ständen namhafter Hersteller. Zwei Reisereportagen
bekannter MUNDOLOGIA-Referenten runden das Programm
des zweiten Wochenendes der cft-freizeitmessen
ab.

Auf der ferienmesse in Halle 1 stellen nationale und internationale
Tourismusregionen, regionale Bäder und Kurverwaltungen
sowie Ausflugsziele und Anbieter von Schiffsreisen und Kreuzfahrten
aus. Mit ESL Education ist erstmalig auch ein Sprachreiseanbieter
vertreten. Auch Erlebnis- und Freizeiteinrichtungen
stellen aus und Stände mit Reiseliteratur und Informationen
zum Thema „Sanfter Tourismus“ werden geboten. Am Samstag,
12. März kommen von 13 bis 15 Uhr auf der Aktionsbühne
rund 200 Koffer unter den Hammer. Auch der geräuscharme
und umweltschonende Segway Personal Transporter wird vorgestellt
und kann auf dem Test-Parcours ausprobiert werden. Die bike aktiv präsentiert in Halle 4 im Vergleich zum Vorjahr
auf einer doppelt so großen Ausstellungsfläche E-Bikes, Mountainbikes,
Rennräder, City- und Treckingräder, Lasten- und
Spezialräder sowie Fahrradanhänger mit und ohne E-Antrieb
wie auch Radsportbekleidung. Beratung rund um Techniktrends
und Zubehör bieten namhafte Hersteller und regionale Fahrradfachgeschäfte.
Effektive Trainingstipps für Mountainbiker gibt
es täglich um 15 Uhr von der Deutschen Vize-Meisterin Hanna
Klein. Samstag, 12. März, 15 Uhr findet ein Pumptrack-Rennen
für ambitionierte Fahrer aus der BMX- und MTB-Szene statt.
Das Rennen auf dem geschlossenen Rundkurs mit Wellen,
Steilkurven und Sprüngen ist Teil der ‚Pumpbattle World Series‘.
Für das freie Fahren für Jedermann auf dem Pumptrack
können vor Ort kostenfrei Dirt Bikes, BMX, Scooter sowie Helme
ausgeliehen werden.
Samstag, 12. März, 15 Uhr berichtet der Gründer des MUNDOLOGIA-
Festivals, Tobias Hauser, von „Kuba – zwischen Traum
und Wirklichkeit“ - er gewährt seltene Einblicke, zeigt die Lebensrealität
der Menschen, ist authentisch und aktuell. Andreas
Horváth hingegen radelte neun Monate von Wien aus 14.000
Kilometer in den Orient bis ins indische Mumbai. Die Multivisions-
Vorführung „Velorient – Mit dem Fahrrad von Wien nach
Indien“, Sonntag, 13. März, 15 Uhr zeigt eine Welt umwerfender
Gastfreundschaft und beeindruckender Landschaften. Beide
Vorträge sind bereits im Messeeintritt enthalten.