barrier-free
18.04.2016

118. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS) 15. - 17. April 2016, Messe Freiburg

Zufriedene Aussteller verkaufen über 200 Fahrzeuge auf der
118. Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau

Bereits zum 118. Mal konnte die Südbadische Gebrauchtwagen-
Verkaufsschau mit großer Auswahl, Qualität und Beratungsmöglichkeiten
rund um den Gebrauchtwagenkauf überzeugen. Mehr
als 40 Fachhändler aus der Region präsentierten über drei Veranstaltungstage
hinweg 709 eingefahrene Gebrauchtwagen
der verschiedensten Hersteller und Preiskategorien in den Hallen
und auf dem Boulevard der Messe Freiburg.
Rund 8.000 Autointeressierte nutzten dieses Angebot um sich
zu informieren, die Fahrzeuge zu vergleichen und gegebenenfalls
den Kaufabschluss zu besiegeln. Über 200 Fahrzeuge
konnten an den drei Messetagen direkt vor Ort verkauft werden
und bescherten den Ausstellern damit gute bis sehr gute Verkaufsergebnisse.
Jürgen Henninger, Sprecher der KFZ-Innung
Freiburg, rechnet damit, dass mindestens noch einmal so viele
Fahrzeuge im Nachmessegeschäft verkauft werden.
Das günstigste verkaufte Fahrzeug auf der 118. Südbadischen
Gebrauchtwagen-Verkaufsschau war ein Peugeot 206 für 1.590
€. Ein BMW 530d hat für 34.590 € seinen Besitzer gewechselt
und war damit das teuerste verkaufte Fahrzeug. Der Durchschnittspreis
aller verkauften Fahrzeuge lag bei rund 12.700 €.
Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG
veranstaltet die 119. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau
vom 30. September – 02. Oktober 2016 auf dem
Gelände der Messe Freiburg.