barrier-free
09.10.2017

121. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS) 6. – 8. Oktober 2017, Messe Freiburg

Über 180 Fahrzeuge wechselten auf der 121. Südbadischen
Gebrauchtwagen-Verkaufsschau ihren Besitzer

Für die Händler ist es immer schwierig vorherzusagen, welche
Fahrzeuge von den Besuchern nachgefragt werden. Durch die
große Vielfalt der Fahrzeuge, die umfangreichen Angebote in
sämtlichen Preisklassen, die hohe Qualität der Fahrzeuge und
die guten Beratungsmöglichkeiten rund um den Gebrauchtwagenkauf
konnte die 121. GWS aber erneut überzeugen.“, so Daniel
Strowitzki, Geschäftsführer der FWTM, der mit dem Verlauf
der Traditions-Veranstaltung sehr zufrieden ist.
Über 7.500 Besucher nutzten dieses Wochenende um sich einen
Überblick über den aktuellen regionalen Gebrauchtwagenmarkt
zu verschaffen, die Fahrzeuge zu vergleichen und gegebenenfalls
den Kaufabschluss bereits vor Ort zu besiegeln. Mehr als
180 Gebrauchtwagen konnten direkt vor Ort verkauft werden.
Außerdem wurden sehr viele Termine für die kommende Woche
vereinbart. Erfahrungsgemäß werden bei den teilnehmenden
Händlern in den nächsten Tagen im Nachgeschäft der Messe
noch einmal rund 200 Fahrzeuge den Besitzer wechseln.
Das preisgünstigste verkaufte Fahrzeug auf der 121. Südbadischen
Gebrauchtwagen-Verkaufsschau ist ein Ford Fiesta für
2.990 €. Für 75.000 € wurde ein Ferrari 400 GT verkauft und ist
damit das teuerste verkaufte Fahrzeug des Wochenendes. Der
Durchschnittspreis aller verkauften Fahrzeuge liegt bei rund
14.300 €.