Zum Inhalt springen

Über uns

Die FWTM (Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG) betreibt im Namen der Stadt Freiburg insgesamt vier Veranstaltungshäuser. Die Messe Freiburg zählt dabei zu den größten und wichtigsten Veranstaltungsorten, Kongresszentren und Event-Locations in Süddeutschland.
Seit der Eröffnung im Jahre 2000 wurde die Messe Freiburg großzügig und in eleganter und ressourcenschonender Weise erweitert – ein Erfolgsprojekt, für das der Freiburger Architekt Detlef Sacker mit dem 1. Platz beim „Wettbewerb guter Bauten 2002“ vom Bund Deutscher Architekten ausgezeichnet wurde. 

Heute umfasst die Messe Freiburg drei vielfältig nutzbare Messehallen, eine multifunktionale Veranstaltungshalle mit dem angeschlossenen Zentralfoyer und moderne Konferenzräume. Allein das Zentralfoyer umfasst mehr als 2.000 m² und dient bei Großveranstaltungen als repräsentativer Eingang oder als weitere Ausstellungsfläche bei Messen. Schlanke Stützen tragen den Dachüberstand und verleihen dem Gebäude Leichtigkeit. Galerien, offene Treppen und hölzerne Kuben sorgen für ein spannungsreiches Raumerlebnis im 200 Meter langen Längsfoyer.

Ob Messebetrieb, Fernsehproduktionen oder Popkonzerte – alles ist möglich für bis zu 9.000 Personen auf 4.800 m² Fläche in der SICK-ARENA. Das weitflächige, multifunktionale Raumangebot mit variablen Bestuhlungsmöglichkeiten bietet Spielraum für einzigartige Veranstaltungskonzepte. Vor allem Fach- und Publikumsmessen, Kongresse und Tagungen, Hallen- und Open-Air-Konzerte, TV-Shows, Firmen-Events und insbesondere Großveranstaltungen wie der Besuch des Dalai Lama oder des Papst Benedikt XVI.

LERNEN SIE UNS PERSÖNLICH KENNEN

Wir – das ist ein engagiertes und motiviertes Team aus Projektleitern, Technikern und Assistenten. Mit echtem Teamspirit, jungen Ideen und langjährigen Erfahrungen im anspruchsvollen Veranstaltungsmanagement. Lernen Sie uns kennen!

Zur Seitenanfang